First contact.

Ab jetzt mit Hund!

Das ist Boomer. Boomer ist einer von zwei Rüden in einem 9er Wurf (Respekt!). Seine Mutter ist eine hübsche Lagotto-Hündin. Seit Boomer bei uns ist, steht unser Leben Kopf. Emotional befinde ich mich zwischen ich werde niemals mehr aufhören, ihn zu streicheln und ich verschenke ihn an den Nächstbesten, der an unsere Tür klingelt... 

Wer mehr über unser Leben mit einem italienischen Wasserhund in Berlin erfahren will, ist hier richtig, denn für uns gilt:  Ab jetzt mit Hund!

mehr lesen

 

Schuhe, Teil 2

Darf man als Hunde-Frauchen Schuhe tragen, die die Bezeichnung "Dalmatiner Felloptik" führen? Ich bin mir nicht sicher.

 

Eigentlich brauche ich ja nur noch Gummistiefel - ich habe ausführlich über meine Schuh-Misere berichtet. Aber natürlich gibt es auch in Sachen Gummi immer wieder neue, schöne Modelle und ich erwäge durchaus, ein viertes Paar zu kaufen (...).

 

Zurück zu meinem Dilemma: Wenn ich doch einmal ohne Hund unterwegs sein sollte, dürfte ich dann Slipper tragen, die einem Hundefell nachempfunden sind?

 

Mit Dalmatinern kann man es ja machen, denkt vielleicht der ein oder die andere, die armen! Es käme kein Designer der Welt auf die Idee, Schuhe aus Schäferhund-Fellimitat zu fertigen, aber Dalmatiner? Das helle Fell mit den schwarzen Tupfen verlangt geradezu danach, kopiert zu werden - so putzig und gleichzeitig so extravagant!

 

Und spätestens seit Hollywoods 101 Dalmatinern ist das gefleckte Fell mega beliebt. Dabei sind es eigentlich die inneren Werte, die den Dalmatiner auszeichnen. Als Jagdhund ist er schnell, wendig, agil und möchte beschäftigt werden. Der Verband Deutscher Hunderassen schreibt über ihn, er sei ein "Laufhund", der zu aktiven Familien passe. Also einen Dalmatiner allein wegen des schönen Fells zu haben, wird dem Hund nicht gerecht (das gilt für jede Hunderasse, versteht sich).

 

Ah, denke ich, Laufhund, das passt doch zu meinen Schuhen: in denen möchte ich auch aktiv sein, bequem laufen und mich gut fortbewegen. Wenn ich es mir recht überlege, wäre mir das aber wohl am besten in Turnschuhen möglich - die gibt es noch nicht in Dalmatiner-Fellimitat, umso besser. Dann muss ich auch nicht zu Glenn Close mutieren. Aber schön sind die Slipper mit den schwarzen Flecken schon!

 

0 Kommentare