· 

Vorsicht!

 

 

Bevor Sie sich entschließen, diesen Blog zu lesen, möchte ich Sie schon vorab um etwas bitten:

 

Verstehen Sie mich und meine geschriebenen Worte nicht falsch. Legen Sie nichts davon auf die Goldwaage. Seien Sie versichert: Ich mag Tiere. Ich tue mein Bestes zum Wohl der mir anvertrauten Lebewesen. Ich versuche, unseren Hund nicht zu vermenschlichen und ertappe mich doch dabei, wie ich ihm wortreich erkläre, warum ich nicht möchte, dass er seine Kauknochen auf meinem Schlingenteppich einspeichelt. Die Tierpflege bringt mich bisweilen an meine Grenzen und stellt mich vor Herausforderungen, die ich hier mit Ihnen teile.

 

Gerne dürfen Sie mir schreiben. Lassen Sie mich an Ihren Erfahrungen teilhaben. Auch Tipps und Ratschläge nehme ich dankend an. Doch bitte haben Sie Nachsicht:

Ich bin nur ein Mensch und weiß es nicht besser!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0